• Herzlich willkommen bei NBM-Swiss

    Möchten Sie sich  anmelden? Oder wollen Sie ein Kundenkonto eröffnen?

Herzlich willkommen bei NBM-Swiss

Möchten Sie sich  anmelden? Oder wollen Sie ein Kundenkonto eröffnen?


02 Pitta, sensible und gereizte Haut

Pitta zeigt seinen Wirkungsbereich überwiegend in der mittleren Hautschicht, der Lederhaut. Hier werden die neuen Hautzellen gebildet und Pitta steuert die Duchblutung, den Zellstoffwechsel und den Wärmehaushalt mit seiner Schweissbildung. Wir erkennen das Pitta in der Haut an der Wärme und der gelegentlichen Rötung. Je mehr Pitta wir haben, um so schneller reagiert die Haut mit diesen Symptomen auf innere und äussere Faktoren. Im allgemeinen verfügen Pitta-Typen über eine gut durchblutete Haut. Oft neigt dieser Typ zu allergischen Hautreaktionen, Sonnenempfindlichkeit und Hautunreinheiten.

Typische Symptome der sensiblen Haut sind: Spannungsgefühle, Reizungen und Rötungen. Die sensible Haut ist von Natur aus sehr zart und hat eine extrem dünne Hornschicht. Die Durchblutung der Kapillargefässe ist in der Regel stark angeregt, da das Element Feuer im Körper des Pitta-Menschen überwiegt. Durch mehr innere Ruhe und die richtige Pflege wird sich auch der Hautzustand verbessern und stabilisieren.

Es tut uns leid, aber Ihre Suche nach Produkten hat keine Treffer ergeben.